Raupe Nimmersatt zu Besuch bei angehenden Erstklässlern

Bildung

Bereits zum vierten Mal spendete der Seubersdorfer Ortsverein Pausenboxen für die Vorschulkinder. Mit einer großen Schultüte voller Pausenboxen bekamen 16 der künftigen Erstklässer aus dem Kindergarten Seubersdorf und 20 aus dem Kindergarten Batzhausen eine Pausenbox, die jeweils mit einem Apfel und einem Müsli-Riegel gefüllt war.

Mit der Aufschrift „Wir Kleinen beißen uns durch“ und einem roten Apfel mit der Raupe „Nimmersatt“ wurde die Box für die Kinder ansprechend bedruckt.

Wie der Ortsvorsitzende Josef Schlierf bei der Übergabe erklärte, will man mit der Aktion für ein gesundes Pausenbrot werben. Freuen durften sich auch die Kindergärtnerinnen, die ebenfalls ein Box erhielten. Die Erzieherinnen bedankten sich gemeinsam mit den anwesenden Eltern und Pfarrvikar Roman Zierer für das Geschenk.

Finanziert wird die Aktion aus dem Erlös der Altpapier- Altkleidersammlung des Ortsvereins. Die nächste Sammlung findet am 25. September 2010 statt.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 137381 -